CM Lichtmomente  

Fotografie mit Leidenschaft  

MACHT EUCH EIN BILD VON UNS

CM. Lichtmomente das sind wir Carsten Müller und Dana Matthes.

Begonnen hat unsere Leidenschaft für die Fotografie mit Naturfotos und hat sich dann stetig weiter entwickelt. 




// Wer euch fotografiert


// Carsten Müller

Zur Fotografie kam ich eigentlich durch meine Leidenschaft beim Autotuning. Dort knipste ich schon immer auf diversen Tuning Treffen die liebevoll hergerichteten Boliden, und veröffentlichte die Bilder in einem eigenem Forum. Dieses erledigte ich damals noch mit einer kleinen digitalen  Kamera, der Canon Powershot A300. 

Einige Zeit später begann ich mit Freunden, sogenannte Lost Places zu besuchen, der natürliche Verfall, das morbide und die Natur drumherum faszinierten mich! Schnell wurde eine andere Kamera gekauft, ich entschied mich für eine sogenannte Bridgekamera, der Nikon Coolpix L810, mit der man schon eine ganze Menge machen konnte. Die Bilder wurden besser, der Drang, noch schönere Naturaufnahmen zu schießen, wuchs, und so kaufte ich mir meine erste Spiegelreflex, eine Sony Alpha A58, die ich auch heute für meine Bilder und Shootings nutze. Diverses Zubehör kam noch im Laufe der Zeit dazu, Taschen, Filter, Objektive, das was man halt so braucht! 

Zu guter Letzt probierte ich mich dann per TFP Shooting in die Portrait Fotografie, die enormen anklang fand! Hier macht mir die Arbeit mit den verschiedenen Charakteren sehr viel Spaß, denn jeder Mensch ist anders, und das ist eine tolle Herausforderung, die jeweilige Person in Scene zu setzen. 

Bei einem tollen Ergebnis reagieren alle gleich, nämlich mit einem zufriedenem lächeln ;-)

_DSC7995
_DSC7995
20210327_182631
20210327_182631



// Dana Matthes

Schon immer liebe ich die Natur. Sonnenauf- und untergänge, Regenbögen, Wolken, das Meer und die Berge, alles fasziniert mich. Irgendwann wollte ich das Licht und die tollen Momente gerne fest halten. Leider bin ich nicht mit Talent im Zeichnen gesegnet und verlor schnell wieder die Lust daran die Welt auf diese Art und Weise fest halten zu wollen. Also wurde das Fotografieren zu meiner Idee. Mit einer kleinen Digitalkamera zog ich los. Je mehr Zeit verging und ich mich mit der Fotografie beschäftigte, desto mehr wuchs mein Wunsch auf eine "richtige Kamera". 2011 erfüllte dieser sich mit meiner Spiegelreflexkamera Sony Alpha 65 die ich noch immer liebe und ehre, auch wenn sie mittlerweile durch die Alpha 6000 Zuwachs bekommen hat. Seit 2011 beschäftige ich mich also intensiv mit der Natur und Landschaftsfotografie. Später begann ich mich auch mit der Bearbeitung der Fotos zu beschäftigen und brachte mir vieles über Onlinekurse und Videos bei. 

Zur Portraitfotografie kam ich tatsächlich erst 2020 durch Carsten. Ich hätte niemals gedacht wie sehr mich diese Thematik begeistern würde. Der Kontakt mit Menschen, die gemeinsame Umsetzung von Ideen und am Ende das Leuchten in den Augen wenn die Fotos fertig sind. Das ist einfach fantastisch!

Ihr Lieben so viel von mir!

DSC04515
DSC04515
DSC05421
DSC05421



Wir freuen uns auf jeden Einzelnen von euch!




 
Instagram